Menu

6. Konzert Taiwan 2010

14. November 2010, 19:30 Uhr, National Concert Hall, Taipei, Taiwan

Shu-Si Chen, Bunun Legend
Samuel Barber, Concerto für Violine und Orchester, op. 14
Peter Tschaikowsky, Symphonie Nr. 5 e Moll, op. 64

Dirigent: Stefan Willich
Solist: Kim Chang, Violine
Loloko Choir, Taiwan

Die Erlöse dieses Konzertes gingen an die Einrichtung "Survivor Care and Education Center" – ein Projekt der Formosa Cancer Foundation.

Programmheft zum Download. Ausgewählte Konzertausschnitte können Sie hier anhören.
 

Dr. Kim Chang begann im Alter von 7 Jahren Violine zu spielen. Er lernte bei namenhaften Lehrern und nahm früh an Wettbewerben teil. Dr. Chang arbeitete als Solist bereits mit vielen Orchestern in Taiwan. Er zählt zu seinem Konzertrepertoire viele klassische Kompositionen wie Mozart, Bruch, Bach, Wieniawski und Mendelssohn Violinen Konzert. Dr. Chang war Chef und Konzertmeister des Taiwan Physicians Chamber Orchestra und des Taipei Civic Symphony Orchestra.

Er  absolvierte außerdem sein Zahnmedizinstudium und machte erfolgreich Karriere als Zahnarzt. Er war Chef der Zahnmedizin im Taipei County Hospital bis 2008, als er entschied mehr Zeit seiner geliebten Musik zu widmen.

Der Loloko Chor, benannt nach einem regionalen Stamm, kommt aus Renho Village in Nantou Country, welches im Zentrum Taiwans liegt. Der 2002 gegründete Jugendchor singt traditionelle polyphone Melodien der Eingeborenen, welche von Generation zu Generation im Stamm der Bunun weitergegeben werden. Die reichen und komplexen Harmonien der Bununs existieren dort schon seit Urzeiten. Auch wenn die Mitglieder des Chors nie professionelles Gesangstraining absolvierten, singen die mit solcher Leidenschaft und ihren reinen natürlichen Stimmen, das sie mittlerweile aus aller Welt eingeladen werden.

Dr. Ching-Hong Kao, Lokaler Organisator des WDO Konzertes in Taipei, ist ein Augenarzt, Direktor der Taipei Evergreen Eye Kliniken und einer der Vorsitzenden der Ophthalmologic Society of Taiwan.
Dr. Kao spielt Violine, Piano, Bratsche, Cello, Posaune, Euphonium und Oboe und schloss 2007 seine musikalische Ausbildung mit einem Master in Orchester Leitung ab. Er ist Gründer und Direktor des Taipei Civic Symphony Orchestra und Dirigent des Physicians Chamber Orchestra of Taiwan.

Nächstes Konzert

17. Juni 2020
Kleinhans Music Hall
Buffalo, NY, USA

Samuel Barber
Ouvertüre zu The School for Scandal

Reinhold Glière
Konzert für Horn und Orchester

Hector Berlioz
Symphonie fantastique

Stefan Willich, Dirigent
Sheryl Hadeka, Horn

Mehr Infos