Menu

9. Konzert Kapstadt/Johannesburg 2012

Programm:
Peter Klatzow, The Healing Melody
Allan Stephenson, Concertino Pastorale Klarinette und Orchester
Franz Schubert, Symphony No. 8, C Dur
African Traditionals arrangiert by Ralf Schmitt

World Doctors Orchestra
Dirigent: Stefan Willich
Maria du Toit, Klarinette
Ndlovu Youth Choir, Direktor: Ralf Schmitt

Ausgewählte Konzertausschnitte können Sie hier anhören.
 

Berühmte südafrikanische Komponisten trugen zum Programm bei. Allan Stephenson’s Pastorale für die Klarinette; interpretiert durch Maria du Toit. Sie ist die Soloklarinettistin des Cape Philharmonic Orchestra und zweifelsfrei die berühmteste Klarinettistin Südafrikas. Ihr Spiel zeugt von höchstem Niveau.
Weiterhin schrieb der südafrikanische Komponist Peter Klatzow, Lehrer der zeitgenössischen klassischen Musik an der University of Cape Town, das Auftragswerk „Healing Melody“.

Donnerstag, den 09. Februar 2012, 20:00 Uhr, Baxter Theatre Centre, Kapstadt
Samstag, den 11. Februar 2012, 16:00 Uhr, The Miracle, Elandsdoorn
Sonntag, den 12 Februar 2012, 18:00 Uhr; Linder Auditorium, Johannesburg

in Kooperation mit dem Johannesburg International Mozart Festival

Nächstes Konzert

18. September 2022
Symphony Hall, Boston

Johann Sebastian Bach
Präludium und Fuge
in Es-Dur, BWV 552,
bearbeitet von Arnold Schönberg

Gustav Mahler
Adagio aus der
Sinfonie Nr. 10

Samuel Barber
Knoxville:
Summer of 1915

Igor Stravinsky
Der Feuervogel (Suite)

World Doctors Orchestra
Longwood Symphony Orchestra
Stefan Willich, Dirigent
Jeremy Faust, Dirigent

Tickets

Mehr Informationen