Menu

12. Konzert Bonn/Berlin 2013

Dienstag, 17. September 2013, 20:00 Uhr, Beethovenhalle Bonn
Mittwoch, 18. September 2013, 20:00 Uhr, Philharmonie Berlin

Ludwig van Beethoven, Ouvertüre Coriolan, Op. 62
Richard Strauss, Tod und Verklärung, Op. 24
Arien und Duette von Händel, Gluck, Purcell, Rossini, J. Strauss, Glinka
Transkriptionen verschiedener Jazzsongs

World Doctors Orchestra 
Dirigent: Stefan Willich 
Solisten: Donna Brown, Jazzgesang & Piano; Jochen Kowalski, Altus

unter der Schirmherrschaft von Daniela Schadt

Die Konzerterlöse in Bonn and Berlin wurden an die gemeinnützigen, medizinischen Hilfsorganisationen Dentists for Africa e.V., den Förderkreis für krebskranke Kinder und Jugendliche Bonn e.V. sowie die Gesellschaft der Freunde des Deutschen Herzzentrums Berlin e.V.. gespendet.

Ausgewählte Konzertausschnitte können Sie hier anhören.

Wir danken dem Beethovenfest Bonn für die Einladung

Wir möchten uns bei unseren Unterstützern und großzügigen Sponsoren, insbesondere Sonic HealthcareB.Braun Melsungen AG und Aventis Foundation, bedanken.

Nächstes Konzert

18. September 2022
Symphony Hall, Boston

Johann Sebastian Bach
Präludium und Fuge
in Es-Dur, BWV 552,
bearbeitet von Arnold Schönberg

Gustav Mahler
Adagio aus der
Sinfonie Nr. 10

Samuel Barber
Knoxville:
Summer of 1915

Igor Stravinsky
Der Feuervogel (Suite)

World Doctors Orchestra
Longwood Symphony Orchestra
Stefan Willich, Dirigent
Jeremy Faust, Dirigent

Tickets

Mehr Informationen